Stadtmuseum

 

Stadtmuseum

Die Geschichte des Stadtmuseums begann mit der Sammlung der Gegenstände für die ethnographische tschechoslowakische Ausstellung im Jahr 1895. Die gesammelten Gegenstände wurden nach Ende der Ausstellung in Prag zur Grundlage der Musealsammlungen, die für die Öffentlichkeit im Jahr 1898 zugänglich gemacht wurden. Das Museum hatte seinen Sitz zuerst in der Bürgerschule, später wurde der Sitz ins Schloss verlegt.

Zunfttruhe der Zimmermannmeister, 1767

Zunfttruhe der Zimmermannmeister, 1767